logo

Förderlogos

Das NeW Netzwerk


Hessische Träger unterstützen Frauen

Seit 2009 unterstützt NeW Wiedereinsteigerinnen beim beruflichen Wiedereinstieg. Hunderte von Frauen wurden informiert und beraten, im Mentoring unterstützt, haben vielfältige Qualifizierungsmodule und Erfolgsteams besucht und sind heute wieder im Job, in Weiterbildung oder Ausbildung oder sie haben sich selbständig gemacht. Die Netzwerkerinnen haben Kontakte geknüpft, Kooperationen geschaffen und sich für Wiedereinstiegerinnen stark gemacht. NeW ist bis heute eine Erfolgsgeschichte.

Von Beginn war klar: Wiedereinsteigerinnen sind mit ihren Kompetenzen, Ressourcen und ihren Lebenserfahrungen eine wichtige Zielgruppe von Unternehmen bei der Gewinnung von Fachkräften. Und heute wissen wir: Der Bedarf an Fachkräften ist seit 2009 noch weiter gestiegen.

Aber auch die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt haben sich drastisch verändert. Der Umgang mit digitaler Technik ist im beruflichen Alltag selbstverständlich geworden. Wir haben ein neues Angebot entwickelt, dass Sie auf diese Herausforderungen vorbereitet, mit aktuellen Lerninhalten, die Sie sich selbst mit digitalen Lernprogrammen  oder durch Webinare und Chats erarbeiten. Keine Sorge: in Präsenzverantaltungen werden Ihre Fragen beantwortet, die erfahrenen Dozentinnen begleiten Sie zum Erfolg.

Unser Ziel ist die bestmögliche Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt 4.0.

 

Das Netzwerk richtet sich an:

Wiedereinsteigerinnen

… in unterschiedlichen Lebenssituationen:

  • Frauen nach Familien- oder Pflegezeit
  • Berufsrückkehrerinnen (im engeren Sinne des SGB III)
  • erwerbslose Frauen ohne oder im Leistungsbezug
  • Frauen mit ausländischen beruflichen Qualifikationen
  • Studienabbrecherinnen
  • Minijobberinnen

Die genaue Zielgruppe variiert je nach Projekt. Insgesamt spricht das Netzwerk jedoch alle Frauen an, die zurück in die Erwerbstätigkeit möchten.

Unternehmen

Sie finden im Netzwerk kompetente Ansprechpartnerinnen zu Themen des Wiedereinstiegs – wie Vereinbarkeit von Beruf und Familie, flexible Arbeitszeiten, Mentoring oder berufliche Integration von Migrantinnen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!